Ernsttal: Krad-Fahrer schwer verletzt

Mit Rettungshubschrauber in Krankenhaus

(ots) Unachtsamkeit bzw. ein Fahrfehler durch einen Kradfahrer ist vermutlich ursächlich für einen Verkehrsunfall am Samstag um 17.05 Uhr auf der L 2311 zwischen Hesseneck und Ernsttal.

Ein 28-Jähriger kam mit seinem Krad Kawasaki ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab und prallte gegen einen Baumstumpf. Der Verletzte wurde durch die Feuerwehr gerettet und vom DRK erstversorgt.

Zur weiteren Behandlung wurde der 28-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen