Bad Mergentheim: Langfinger nutzt Ostermesse

Drei Diebstähle vom gleichen Täter

(ots) Bereits am Ostersonntag stahl ein polizeibekannter 36-Jähriger während der Ostermesse zwischen 18.15 und 19.30 Uhr ein nicht abgeschlossenes Herrenrad im Hof des Kapuzinerklosters in der Würzburger Straße in Bad Mergentheim.

Die Fahrraddiebestour des Mannes ging am Dienstag weiter. Hier stahl er gegen 18.30 Uhr ein silberfarbenes Jugendfahrrad in der Burgstraße. Das Jugendrad wurde von einem Bekannten des Besitzers auf das Polizeirevier gebracht. Er hatte es dem mutmaßlichen Dieb abgenommen. Da der Langfinger nun wieder ohne Rad unterwegs war stahl dieser im Erlenbachweg, zwischen 18.30 Uhr und 20.20 Uhr, kurzerhand ein Damenrad der Marke Hercules. Auf diesem Rad versuchte der Dieb gegen 23.35 Uhr im Bereich der Austraße vor einer Streife des Polizeireviers zu flüchten, was misslang.

Nach einer längeren Verfolgung wurde er schließlich in der Milchlingstraße angetroffen und vorläufig festgenommen. Er muss nun mit mehreren Anzeigen wegen Diebstahls rechnen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: