Am grünen Pfeil falsch verhalten

Mosbach. (ots) Nur rund 90 Minuten dauerte eine Verkehrsüberwachungsmaßnahme des Mosbacher Polizeireviers am Dienstagvormittag an der Kreuzung Odenwaldstraße / Amthausstraße in Mosbach. Überprüft wurde dabei, ob sich die Verkehrsteilnehmer beim Abbiegen von der Bundesstraße aus nach rechts richtig verhielten.

24 bogen jedoch ab, ohne anzuhalten, was bei Rotlicht trotz des angebrachten Grünpfeils aufgrund der möglichen Gefahren – insbesondere für Radfahrer und Fußgänger – unbedingt geboten ist.

Der Tatbestandskatalog sieht als Sanktion für das Abbiegen ohne vorher anzuhalten ein Bußgeld von 70 Euro vor.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen