Bisher 33 Projekte unterstützt

Symbolbild - Sonstiges

Fördervolumen von 2,65 Mio. Euro beschlossen – Mitgliederversammlung des LEADER-Vereins Neckartal-Odenwald aktiv

Mosbach. (pm) Die Mitgliederversammlung des LEADER-Vereins Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv gab am Montag einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Eröffnet wurde die Versammlung durch die Vorstandsvorsitzende Sieglinde Pfahl im Unteren Rathaussaal in Mosbach.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl dreier Vorstände sowie die Wahl von Ausschussmitgliedern und deren Vertreter. Waldbrunns Bürgermeister Markus Haas präsentierte in seiner Eigenschaft als Kassenprüfer den Prüfbericht und somit konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Den anwesenden Mitgliedern wurde anhand des Jahresberichts erläutert, was 2018 alles lief.

Die bisher 33 beschlossenen Projekte wurden auf einer Pinnwand präsentiert. Insgesamt wurden 2,65 Mio. Euro Fördermittel beschlossen, die eine Gesamtinvestition von 7,65 Mio. Euro in der LEADER-Region freisetzt. Allein 38 Prozent der Fördergelder fließt in den Erhalt attraktiver Dörfer. Ebenso werden touristische und verschiedene gemeinwohlorientierte Projekte unterstützt. Die gesamte Bandbreite der Projekte ist auf der Website zu finden.

Der letzte Förderaufruf wird im Herbst 2019 stattfinden. Momentan haben Projektträger noch bis 29. Mai Zeit, ihr Projekt bei der Geschäftsstelle einzureichen. Diese ist unter 06261 / 84 13 95 und unter www.leader-neckartal-odenwald.de zu erreichen.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen