Buchen: Verletzt ins Krankenaus

(Symbolbild)

(ots) Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von mindestens 11.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Samstagmittag, gegen 15 Uhr, auf der Amtsstraße in Buchen. Ein 63-Jähriger fuhr dort mit seinem Seat auf einen am linken Fahrbahnrand haltenden Volkswagen auf. In diesem saßen zwei Personen.

Der Aufprall war so stark, dass sich die Fahrerin des Volkswagens leicht verletzte. Sie wurde, wie ihr achtjähriger Mitfahrer, zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Der Junge blieb glücklicherweise unverletzt. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: