Oberbalbach: Scheune in Brand

(Symbolbild)

(ots) Derzeit ist unklar, warum am Montagmittag in einer Werktstatt in der Balbachtalstraße in Oberbalbach ein Feuer ausbrach. Der Besitzer der Werkstatt war bis kurz nach zwölf Uhr in der Werkstatt zugange und ging dann zum Mittagessen ins angebaute Wohnhaus. Etwa zwanzig Minuten später bemerkte der Geschädigte offenes Feuer in seiner Werkstatt im Bereich seines Schweißtisches. Gemeinsam mit seiner Frau gelang es dem Mann noch einen Schlepper und einen Pkw aus einer angrenzenden Scheune in Sicherheit zu bringen. Ein Betreten der Werkstatt war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr möglich. Verschiedene umliegende Feuerwehren waren mit 90 Einsatzkräften und einer Vielzahl von Einsatzfahrzeugen vor Ort. Auch der Rettungsdienst war mit einem Krankenwagen und einem Organisationsfahrzeug an der Brandstelle. Mehrere hochwertige Werkzeuge wurden durch das Feuer beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch die Feuerwehren verhindert werden. Der Sachschaden liegt bei circa 150.000 Euro. Die Ursache des Brandes soll durch einen Sachverständigen geklärt werden.

Artikel empfehlen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen