Eberbach: Harley-Fahrer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntagmittag, gegen 12.25 Uhr, fuhr eine 39-jährige Benz-Fahrerin in Eberbach vom Neuen Markt aus in Richtung der Odenwaldstraße.

An dem dortigen Fußgängerüberweg bremste sie ihr Fahrzeug ab, da sich an diesem ein kleines Mädchen befand. Diesen Bremsvorgang übersah ein nachfolgender 52-jähriger Harley-Davidson-Fahrer. In Folge seiner Unachtsamkeit fuhr der Mototrradfahrer dem Pkw hinten auf und stürzte. Durch den Zusammenstoß zog sich der Unfallverursacher Verletzungen an beiden Händen zu. Er wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt. Neben seinen Verletzungen musste der Motoradfahrer an seinem Krad einen geschätzten Schaden in Höhe von 1.000 Euro verschmerzen. Am Pkw der 39-Jährigen entstand ebenfalls ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: