HarmoNixen beim Chorfest Heilbronn

(Foto: privat)

(pm) Über 180 Chöre brachten Anfang Juni vier Tage lang die Stadt Heilbronn zum Klingen. Einer davon war der Mosbacher Frauenpopchor HarmoNixen.

Heilbronn blüht – die Bundesgartenschau läuft auf Hochtouren und passend dazu hatte der Schwäbische Chorverband Anfang Juni das Chorfest Heilbronn organisiert, bei dem zahlreiche Chöre auf den Bühnen in der Innenstadt und auf dem BUGA-Gelände die Stadt zum Klingen brachten. Der Mosbacher Frauenpopchor HarmoNixen nutzte die Chance und war dabei: Mit ihrem Chorleiter Stefan Golea begeisterten die Sängerinnen das Publikum im Deutschhof-Innenhof. Danach konnten sie auf einem Rundgang durch die Innenstadt und das BUGA-Gelände die Auftritte zahlreicher weiterer Chöre interessiert mitverfolgen.

Die Planungen für das nächste Projekt der HarmoNixen laufen bereits auf Hochtouren. Am Freitag, 11. Oktober laden die Sängerinnen zum After-Work-Konzert ins Mosbacher Sängerheim ein. Ein entspannter Abend bei Frauenpopchor-Klängen, leckerem Fingerfood und Bar-Feeling ist garantiert.

Mehr Infos zu den HarmoNixen: www.harmonixen.com.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: