Waldbrunn: Altreifen am Waldrand verbrannt

(ots) Als verantwortungslos kann man die Art und Weise bezeichnen, wie sich ein 65-Jähriger in Waldbrunn dreier Altreifen entledigen wollte.

Der Mann entzündete zwei Auto- und einen Traktorreifen mithilfe von Benzin und wollte die Gegenstände so entsorgen. Ein zufällig vorbeikommender Zeuge forderte den 65-Jährigen auf, die Polizei zu rufen. Nicht nur die Beamte rückten zu der Brandstelle an, sondern auch Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr wurden alarmiert, um das Feuer, welches sich direkt am Waldrand befand abzulöschen. Der Mann muss nun mit Anzeigen wegen der illegalen Entsorgung der Reifen und des Herbeiführens einer Brandgefahr mit Anzeigen rechnen.

Die sachgemäße Entsorgung wäre weitaus günstiger, zudem ungefährlich und umweltfreundlicher gewesen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen