Rosenberg: Notlandung auf Stoppelfeld

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Alles noch einmal gut gegangen. Bei einer Notlandung eines Segelflugzeugs am Freitagabend bei Rosenberg blieb der Pilot unverletzt und es wurde nichts beschädigt. Auch das Flugzeug blieb heil.

Der 28-Jährige war von Tauberbischofsheim nach Möckmühl-Korb unterwegs und geriet in eine Schlechtwetterfront. Aufgrund des starken Regens verlor er rasch an Höhe und landete auf einem Stoppelacker.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: