Mudau: Auf Motorrad aufgefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Eine leichtverletzte Person und Sachschaden von schätzungsweise 2.000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Samstagmittag bei Mudau.

Ein 58-Jähriger war gegen 12.15 Uhr mit seiner Harley-Davidson von Langenelz in Richtung Mudau unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang Langenelz wollte er nach links in die Auerbergstraße abbiegen.

Aufgrund von Gegenverkehr musste der Krad-Fahrer halten. Dies sah ein dahinter mit seinem Fiat fahrender 20-Jähriger offenbar zu spät, sodass er mit seinem PKW leicht auf die Harley auffuhr.

Durch den Zusammenstoß kippte das Motorrad samt Fahrer um, wobei er leicht verletzt wurde. Der 58-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: