Walldürn: Telefonmasten umgefahren

(Symbolbild)

(ots) Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstag, kurz nach 12 Uhr, in der Alten Altheimer Straße in Walldürn. Ein 22-jähriger VW-Busfahrer war dort vom Waldstetter Pfad her kommend mit seinem Fahrzeug unterwegs und geriet ins Schleudern. Dem jungen Mann gelang es nicht den Transporter unter Kontrolle zu bringen, so dass er gegen einen Telefonmasten prallte. Dieser stürzte um und das Kabel riss ab. Der VW, an dem ein Sachschaden von rund 2.000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: