Motorradfahrerin schwer verletzt

(Symbolbild)

Nach Sturz mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Schönbrunn. (ots) Eine 48-jährige Frau war am Sonntag, gegen 11:45 Uhr, mit ihrem Motorrad auf der K4105 von Moosbrunn kommend in Richtung Hirschhorn unterwegs. In Höhe des Parkplatzes „Baßgeige“ schätzte sie eigenen Angaben zufolge eine Kurve falsch ein und bremste daraufhin ihr Motorrad bis zum Stillstand ab. Die Frau verlor infolgedessen das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Sie klagte über Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich und musste nach einer Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen werden. An ihrem Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen