Obrigheim: Gestohlenes Fahrzeug brennt ab

(Symbolbild)

Täter flüchtet und will Fluchtfahrzeug entwenden

(ots) Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten am Freitag um 19.42 Uhr einen brennenden PKW Nissan auf der B 292 zwischen Obrigheim und Aglasterhausen. Noch während der Löscharbeiten wurde festgestellt, dass der Nissan Pickup in Niedersachsen Tage zuvor entwendet worden war.

Zeugenangaben zufolge, entfernte sich ein Mann vom brennenden Fahrzeug in Richtung des dortigen Waldgebiets. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann unter Einsatz des Polizeihubschraubers blieb erfolglos.

Um 23.39 Uhr versuchte ein Unbekannter im nicht weit vom Brandort entfernten Industriegebiet Kraichgaublick bei Obrigheim-Asbach innerhalb kurzer Zeit zwei PKW VW Golf zu entwenden. Auch hier gab ein Zeuge den Hinweis auf einen geflüchteten Mann.

Die Fahndung nach der Person mit starken Polizeikräften blieb auch in diesem Fall erfolglos. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, schwarze Haare, dunkler Hauttyp. Der Mann war dunkel bekleidet, trug eine Schiebermütze und hatte einen Rucksack oder eine Tasche bei sich.

Die Polizei bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen in Zusammenhang mit dem Fahrzeugbrand des PKW Nissan oder dem versuchten PKW-Diebstahl gemacht haben oder sonstige Hinweise bezüglich der gesuchten Person geben können, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: