FC Schloßau wieder Tabellenführer

Symbolbild

FC Schloßau – VfR Gommersdorf II 4:2 (2:0)

Schloßau. (pm) Im Topspiel der Kreisliga Buchen zwischem dem FC Schloßau und den Gästen des VfR Gommersdorf II konnte sich die favorisierte Heimelf am Ende mit 4:2 behaupten und somit die Tabellenführung zurück erobern.

Schloßau agierte von Beginn an druckvoll und hatte mehr Ballbesitz. Bereits nach acht Minuten erzielte Lukas Brech daraus auch die Führung. Mit einer Rettungsaktion auf der Torlinie verhinderte Sebastian Hettinger erneut gegen Brech das zweite Tor, doch kurze Zeit später schloss Scheuermann ins kurze Eck erfolgreich für Schloßau ab (21.). Vor der Halbzeit hatte VfR-Angreifer Jens Ziegler eine gute Schussgelegenheit, entschied sich aber noch für einen Querpass auf Gärtner. Diesen Ball konnte die Schloßauer Defensive gerade noch klären und die gute Gelegenheit war dahin.

Nach einem abgewehrten Freistoß verwertete Luca Böhm gedankenschnell den Abpraller zum dritten Treffer (54.). Durch ein Foulspiel im Strafraum und parierte VfR-Keeper Leon Volk den folgenden Elfmeter gegen Nico Stuhl. Den Gästen gelang in dieser Phase durch Giani Karl der Anschlusstreffer (76.) und zwei Minuten später setze Marco Klenk nach erfolgreichem Pressing das 2:3 hinterher. Die Hoffung auf Punktgewinn hielt aber nur kurz an, denn nach Freistoß und Kopfball von Brech erhöhte Schloßau auf 4:2 (80.).

Bereits am Mittwoch (16.10) hat Gommersdorf zu Hause die Chance auf Revanche im Halbfinale des Kreispokales (19.00 Uhr).

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen