Binau – Essen gerät in Brand

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 13.30 Uhr, meldeten Notrufer einen Gebäudebrand in der Reichenbucher Straße. Offenbar hatte eine 56-jährige Bewohnerin Essen auf dem Herd zubereitet. Bei einer kurzen Abwesenheit der Dame entzündeten sich die Speisen und die Flammen erfassten die Dunstabzugshaube. Der Feuermelder in der Wohnung schlug ebenfalls an. Geistesgegenwärtig verschloss die Frau die brennende Pfanne mit einem Deckel, so dass die Flammen erstickten. Die Familie konnte das Haus wohlbehalten verlassen, die Feuerwehr löschte den Brand ab. Verletzt wurde niemand. Die freiwillige Feuerwehr Binau war mit 5 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen