Gelbe Säcke werden nicht mehr entsorgt

Ab sofort werden keine gelben Säcke mehr mitgenommen, teilt KWiN mit.  (Foto: Archiv/pm)
Neckar-Odenwald-Kreis.  (pm) Wie mit den Dualen Systemen Deutschland (Der Grüne Punkt) abgestimmt, ist seit Januar 2020 das Standardsystem im Neckar-Odenwald-Kreis für die Sammlung von Verpackungsabfällen von Privathaushalten die gelbe Verpackungstonne. Diese hat den Gelben Sack abgelöst (siehe auch Info im Abfallkalender). Während den Januar hindurch aus Kulanzgründen noch Gelbe Säcke von der AWN mitgenommen wurden, ist dies nun nicht mehr der Fall: Seit Februar werden Gelbe Säcke nun nicht mehr, auch nicht als „Beistand“, mitgenommen.

Gelegentlich im Privathaushalt anfallende Mehrmengen an Verpackungen, wie beim Kauf einer neuen Küche oder Großgeräten, können am Wertstoff Mosbach und Buchen angeliefert und unentgeltlich abgegeben werden. Voraussetzung hierfür ist die Anlieferung in transparenten Säcken oder (wenn noch vorhanden) in Gelben Säcken. Die Verpackungen müssen restentleert und dürfen nicht verschmutzt sein.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen