Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Adelsheim.  (ots) Ein gefährliches Überholmanöver wurde am Freitagnachmittag einem 27-jährigen Motorradfahrer zum Verhängnis. Der Mann war gegen 17 Uhr auf der Autobahn zwischen Möckmühl und Osterburken unterwegs und überholte zunächst mit seiner Kawasaki auf dem Standstreifen mehrere Fahrzeuge. Anschließend fuhr er auf den linken Fahrstreifen, um dann erneut auf den Standstreifen zu wechseln. Dabei kam der Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Während das Motorrad noch rund 200 Meter über die Autobahn rutschte, kam der Fahrer nach rund 100 Metern in einer Wiese zum Liegen. Dabei verletzte sich der 27-Jährige schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: