Lkw umgekippt

(Symbolbild)

 Buchen.  (ots) Vermutlich aus Unachtsamkeit des Fahrers kam Donnerstagnachmittag ein Lkw-Gespann bei Buchen von der Fahrbahn ab. Der Mann fuhr mit seinem Lkw gegen 15.30 Uhr auf der B 27 von Mosbach kommend in Richtung Buchen. Zwischen den Abzweigungen Langenelz und der Abfahrt Buchen-Süd kam der 38-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts auf das seitliche Bankett. Hierbei geriet der mitgeführte Anhänger ins Schleudern und kippte in der Folge auf die Fahrbahn. Die Fahrbahn ist zurzeit komplett gesperrt. Die Bergung des Anhängers und der Ladung wird noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Eine Umleitung ist eingerichtet. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens wird zum jetzigen Zeitpunkt mit mindestens 15.000 Euro beziffert.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen