Verkehrsunfall mit drei Verletzten

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Königheim.  (ots) Drei verletzte Personen und circa 25.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls der sich am Montagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, auf der B27 bei Königheim ereignet hat. Aus bislang nicht bekannter Ursache, möglicherweise aufgrund eines Sekundenschlafs, geriet der 20-jährige Fahrer eines Ford-Focus mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden VW-Golf einer 50-Jährigen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 20-Jährige und sein 35-jähriger Beifahrer verletzten sich leicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B27 kurzfristig voll gesperrt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: