Unfallflucht dank Zeugin aufgeklärt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Den Tatverdächtigen einer Verkehrsunfallflucht in Walldürn mit mehreren tausend Euro Sachschaden konnte das Polizeirevier Buchen dank einer aufmerksamen 34-Jährigen ermitteln. Die Zeugin beobachtete am Dienstagmorgen, wie der 82-Jährige mit seinem Mercedes vermutlich aufgrund Unachtsamkeit oder durch einen Fehler beim Gang einlegen gegen einen vor ihm geparkten VW fuhr und diesen auf einen davor geparkten Golf schob. Der Mercedes-Fahrer fuhr weiter ohne sich um den Unfall zu kümmern. Durch die Zeugin war den Polizisten das Kennzeichen des Mercedes bekannt, sodass der Unfallverursacher zügig ermittelt werden konnte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: