Automatenaufbruch erfolglos

(Symbolbild)

Täter flüchteten ohne Beute

 Seckach.  (ots) Vermutlich mehrere Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Seckach-Großeichholzheim versucht einen Zigarettenautomat aufzuschneiden. Zwischen 21.30 Uhr am Samstag und 7.30 Uhr am Sonntag gruben die Unbekannten das Betonfundament des Zigarettenautomat aus und versuchten vermutlich mit einem Trennschleifer, den Automaten in der Nähe des Sportplatzes in Großeichholzheim zu öffnen. Wer Hinweise auf die Täter hat, wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen