Zusammenstoß in Einmündung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Obrigheim.  (ots) Zu einem Unfall mit etwa 9.000 Euro Sachschaden kam es am Dienstagmorgen in Obrigheim. An der Einmündung des Eschenwegs in die Straße „Im Valtert“ stießen ein Ford und ein VW zusammen. Der VW-Fahrer war gegen 8 Uhr mit seinem Scirocco auf der vorfahrtsberechtigten Straße „Im Valtert“ unterwegs, als die 32-Jährige mit ihrem Ford Kuga von dem Eschenweg in diese einbog. Dabei missachtete sie anscheinend die Vorfahrt des 24-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich glücklicherweise niemand, allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: