Unfallfahrer hatte „Speed“ konsumiert

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Götzingen.  (ots) Auf der Kreisstraße zwischen Götzingen und Altheim ereignete sich am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 33-jährige Fahrer eines Ford Focus fuhr in Fahrtrichtung Grötzingen. Hier kam er mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf der Fahrerseite zum liegen. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Während der Unfallaufnahme schlief der Unfallverursache mehrfach ein. Einen möglichen Grund hierzu lieferte ein vor Ort durchgeführter positiver Drogenvortest. Eine kleine Menge an Amphetamin wurde ebenso bei dem Mann aufgefunden. Er musste eine Blutprobe abgeben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 8.000 Euro. Die örtliche Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: