36-Jähriger auf Rosen gebettet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Von der Polizei geweckt und an Lebensgefährtin übergeben

 Adelsheim.  (ots) Eine kuriose Entdeckung machte ein Mann am Donnerstagabend in Adelsheim und meldete dies direkt beim Polizeiposten. Einen 36-jährigen Mann muss auf dem Heimweg die Müdigkeit so übermannt haben, dass er sich prompt zu einem Nickerchen hinlegte. Da kam ihm wohl ein Beet voller Rosen ganz recht. Wenn man ehrlich zu sich ist, dann wollt doch jeder schon mal auf Rosen gebettet werden. Eine Polizeistreife weckte jedoch den friedlich schlummernden, stark alkoholisierten 36-Jährigen und begleitete ihn nach Haus. Dort wurde er schon sehnsüchtig von seiner Lebensgefährtin erwartet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: