Strouhbischel-Theater unterstützt Grundschule

Markus Well und Klaus Scholl bei der Spendenübergabe. (Foto: Liane Merkle)

1.000 Euro für die Schul-Homepage

Schloßau. (lm) Das harmonische Miteinander der Vereine und Gruppierungen im Mudauer Ortsteil Schloßau stellten wieder einmal die Mitglieder und Verantwortlichen des örtlichen „Strouhbischel-Theaters“ beispielhaft unter Beweis. Bei ihren jährlichen Aufführungen überzeugen die Akteure der Laienspielgruppe nicht nur mit volksnahen, ausgesuchten Stücken, sondern vor allem durch ihr kulturelles Bereicherungsangebot in der Gemeinde.

Dass man bei den humoristischen Theateraufführungen stets ein ausverkauftes Haus vermelden konnte lag und liegt an den guten schauspielerischen Leistungen der Darsteller und an einer geordneten Organisation mit Bühnendekoration und Pausenbewirtung. So gelingt es den Verantwortlichen und Helfern um Regisseur Klaus Scholl einen namhaften Betrag zu „erwirtschaften“, den man auch in diesem Jahr wieder in Höhe von 1.000 Euro der Schloßauer Grundschule und ihrem Förderverein als Spende zur Verfügung stellte.

Im Rahmen der Spendenübergabe durch Klaus Scholl für die Theatergruppe stellvertretend an Schulleiter Markus Wellm dankte dieser namens des Fördervereins, des Kollegiums und der Schülerinnen und Schüler für die großzügige Spende und würdigte das ehrenamtliche und soziale Engagement der Mitglieder des „Strouhbischel-Theaters“. Die 1.000 Euro werde man direkt für die Neugestaltung der Schul-Homepage unter professioneller Hilfe verwenden, damit sich die Schule in moderner Weise mit all ihren Stärken der Öffentlichkeit präsentieren kann.

„Dass die Theatergruppe als Unterstützer der Homepage zu verzeichnen ist, passt durchaus, denn das Thema –Darstellen und Präsentieren- ist immerhin ein Kernanliegen der Theatergruppe“, betonte der Rektor. Das Jahresthema der Grundschule Schloßau heißt „Wir gestalten Schule“. Damit sei neben vielfältigen gestalterischen Tätigkeiten mit den Schülern/innen auch die stete Weiterentwicklung der Schule gemeint.

Markus Wellm: „Gerade die aktuell in der Gestaltungsphase befindliche neue Homepage ist dabei ein wichtiges Element, das die Bildungseinrichtung präsentiert, Eltern und Interessierte informiert und letztendlich für eine Identifikation mit der Schule an sich sorgt“. In Schloßau sei man stolz auf das „Wir“ in der kleinen, aber feinen Schulgemeinschaft mit all ihren Unterstützern und Partnern und dies wolle man auch weiterhin hegen und pflegen.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen