Vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Heilbronn.   (ots) Am Samstagnachmittag, 14.42 Uhr, ereignete sich auf der Paulinenstr. (B27) in stadtauswärtiger Richtung vor dem Kreuzungsbereich zur Burenstraße/Am Sülmertor vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ein Verkehrsunfall. Allerdings sind zu Ursache und Hergang noch viele Fragen offen. Zur Unfallaufnahme war die B27 für eine Stunde lang gesperrt.

Bislang bekannt ist, dass auf den beiden Geradeausfahrstreifen mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt an der roten Ampel standen. Der Unfallverursacher näherte sich der Unfallstelle von hinten und kam nach der Kollision mit drei Fahrzeugen erst nach dem Kreuzungsbereich zum Stehen.

Bei den Kollisionen wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung an der Unfallstelle war nicht notwendig. Auslaufendes Benzin wurde durch die Feuerwehr aufgenommen werden. Zwei der vier beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen