Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Hainstadt.  (ots) Am Montagvormittag verunfallte ein Arbeiter bei einer Firma in Buchen-Hainstadt und wurde dabei verletzt. Gegen 10 Uhr stürzte ein 56-Jähriger vermutlich aus Unachtsamkeit von einem Kran, an dem Wartungsarbeiten durchgeführt wurden, und fiel circa vier Meter in die Tiefe auf ein Förderband. Durch den Aufprall erlitt der Arbeiter schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen