13.000 Euro Schaden bei Kollision

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Aglasterhausen.  (ots) Ein hoher Sachschaden, aber keine Verletzten: Das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Aglasterhausen. Gegen 18.30 Uhr befuhr ein 30-Jähriger mit einem Fiat Doblò die Mosbacher Straße und wollte nach links auf die Bundesstraße 292 in Richtung Mosbach abbiegen. Zur gleichen Zeit war ein 31-Jähriger mit seinem Audi auf dem Abbiegestreifen der Bundesstraße 292 unterwegs, von wo aus er nach links in die Mosbacher Straße einfahren wollte. Dessen Vorfahrt missachtete der Fahrer des Fiats. Es folgte eine Kollision der Pkw. Glücklicherweise blieben beide Fahrer sowie eine 2-jährige Mitfahrerin im Audi unverletzt. Am Fiat entstand Sachaschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Am Audi blieb es bei einem kleineren Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Zum Weiterlesen: