Geldautomat hielt Dieben stand

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Aglasterhausen.  (ots) Kein Glück hatten drei Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch bei ihrem Vorhaben, gewaltsam einen Geldautomaten einer Bank in Aglasterhausen zu öffnen. Das Trio hatte gegen 3:15 Uhr die Filiale in der Hauptstraße betreten und sich mit Werkzeugen an dem Gerät zu schaffen gemacht. Dabei lösten sie einen Sicherheitsalarm aus, woraufhin zwei Streifenwagen die Örtlichkeit anfuhren und umstellten. Die Polizeibeamtinnen und -beamten fanden jedoch lediglich Aufbruchspuren an dem Automaten vor. Die unbekannten Männer waren unverrichteter Dinge geflüchtet. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Personen maskiert und schwarz gekleidet waren. Nach derzeitigem Stand ist davon auszugehen, dass die Unbekannten nichts entwendeten. Allerdings entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Nun sucht die Kriminalpolizei Mosbach nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, und die sich unter der Telefonnummer 06261 8090 melden sollen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen