Unfall wegen Vorfahrtsverletzung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hainstadt.  (ots) Am Mittwochmorgen prallten zwei Pkw in Buchen zusammen. Gegen 8.45 Uhr befuhr eine 43-Jährige mit ihrem Fiat 500 die Talstraße in Buchen-Hainstadt. An der Abzweigung zur Buchener Straße übersah sie vermutlich den vorfahrtsberechtigten Skoda Octavia eines 44-Jährigen und fuhr in die Straße ein. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Durch den Zusammenprall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: