Doppelter Julian sichert Auswärtssieg

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

SpG Sulzbach/Billigheim/Allfeld 2 – SV Zwingenberg 1:6

(mg) Nachdem der SV Zwingenberg beim letzten Heimspiel den Meisterschaftsfavoriten aus Schollbrunn mit 4:2 nach Hause schickten, galt es am Sonntag diese starke Leistung gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner bestehend aus den zweiten Mannschaften von Sulzbach/Billigheim/Allfeld zu bestätigen. Dies gelang der Gastmannschaft aber nur bedingt. So blieb es in einem schlechten B-Klasse-Spiel bei schwierigen Platzbedingungen dem viel beschäftigten SV-Torwart Julian Felice und dem mit vier Toren treffsichersten Schützen Julian Grüber vorbehalten, Garanten für den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison zu werden.

Dieser fiel jedoch mit einem schmeichelhaften 1:6 in der Höhe viel zu deutlich aus und stellte das Spielgeschehen auf den Kopf. 

Beim nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag den 11. Oktober, um 15 Uhr, werden sich die Kicker des SVZ spielerisch deutlich steigern müssen, wollen sie ihre weiße Weste zu Hause behalten und auch gegen die SG Sattelbach/Lohrbach 2 siegreich aus der Partie gehen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen