Fußgänger von Auto erfasst

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Walldürn. (ots) Ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind ereignete sich am Mittwoch gegen 8.15 Uhr in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße in Walldürn. Der siebenjährige Junge war auf dem Gehweg unterwegs und wollte vermutlich die Straßenseite wechseln, als eine Opel-Fahrerin auf Höhe des Finanzamts den Jungen touchierte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht, er erlitt leichte Verletzungen. Ein Sachschaden am Wagen der 40-Jährigen entstand nicht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: