165 Bauplätze am Hühnerberg

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Buchen.  (pm) Seit über 20 Jahren gibt es nun das Baugebiet Hühnerberg. Es wurde nun mit dem fünften Bauabschnitt, der 39 Bauplätze umfasst, in diesem Jahr fertiggestellt 1999 wurde mit den Erschließungsarbeiten des ersten Bauabschnitts, in dem seinerzeit 24 Bauplätze entstanden begonnen. Mehr als die Hälfte der insgesamt 165 dort insgesamt entstandenen Bauplätze wurden jedoch erst in den letzten fünf Jahren erschlossen, das bringt den Bauboom bzw. die derzeitige große Nachfrage auf dem Baumarkt zum Ausdruck.

Dieser Tage fand die Abnahme des fünften und letzten Erschließungsabschnitts statt. Neben Bürgermeister Roland Burger und Beigeordneter Benjamin Laber nahmen auch Technischer Dezernent Hubert Kieser, Fachbereichsleiter Günter Müller, Fachdienstleister Stefan Müller, Bauleiter der Stadt Michael Hiegler, Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Stein sowie von der Baufirma Tomac Buchen die Geschäftsführer Emil und Michael Tomac, Bauleiter Friedbert Holderbach und Polier Thomas Ibba teil.

Der Aufstellungsbeschluss für den Hühnerberg wurde bereits 1997 gefasst, erläuterte der Bürgermeister. Im Juli 2019 wurde mit dem fünften und letzten Teilstück begonnen, welches 29 Bauplätze umfasst. Die Arbeiten waren für 979.000 Euro an die Firma Tomac vergeben worden. „Die Bebauung wird jetzt zügig folgen, ein Großteil der Grundstücke ist bereits verkauft oder reserviert“, betonte Bürgermeister Roland Burger.

„Es ist alles sehr gut gelaufen“, fasste auch Technischer Dezernent Hubert Kieser zusammen. Die verschiedentlich notwendigen Änderungen des Bebauungsplanes, vor allem aber die Ausführungsplanung, die Ausschreibungen, die Bauleitung und Abrechnung habe komplett das Stadtbauamt geleistet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: