Gefährlich überholt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Elztal.  (ots) Nur durch eine Vollbremsung konnte eine Autofahrerin am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, verhindern, dass es auf der Bundestraße zwischen Schefflenz und Auerbach nicht zu einem Unfall kam. Die Frau war in Richtung Elztal unterwegs und wurde rund 500 Meter vor dem Ortseingang von Auerbach zunächst von einem blauen SUV überholt. Obwohl danach Gegenverkehr kam, setzte der Fahrer eines Kleintransporters ebenfalls zum Überholen der VW-Fahrerin an. Da der Fahrer des Peugeot-Kleintransporters den Überholvorgang nicht beendete, musste die Golf-Fahrerin eine Vollbremsung einleiten, um dem Überholenden das Wiedereinscheren zu ermöglichen. Das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261/8090 sucht nun Zeugen des Vorfalls. Melden soll sich auch die Person, die zu dem Zeitpunkt in Richtung Schefflenz fuhr und durch den Fahrer des Kleintransporters möglicherweise gefährdet wurde.

Zum Weiterlesen: