Party läuft aus dem Ruder

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Gäste aus fünf Haushalten – Ein Beamter leicht verletzt

Mannheim.  (ots) Nach gemeldeter Ruhestörung am frühen Sonntagmorgen, ausgehend von einer Wohnung in der Schwetzinger Straße in der Mannheimer Schwetzingerstadt/Oststadt, stellten die Beamten fest, dass sich Gäste aus insgesamt fünf Haushalten in der besagten Wohnung aufhielten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme bezüglich des vorliegenden Verstoßes gegen die CoronaVO widersetzte sich ein 23-jähriger Bewohner den Aufforderungen der Beamten. Er drückte mit Gewalt gegen die Tür, beleidigte die Einsatzkräfte und leistete bei der sich anschließenden Festnahme körperlichen Widerstand. Hierbei wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Beschuldigte wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen und sieht nun einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte entgegen. Die übrigen Partygäste werden sich wegen Verstoßes gegen die CoronaVO verantworten müssen. Die Party wurde aufgelöst. Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen