4.000 Euro Schaden bei Vorfahrtsverletzung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Aglasterhausen. (ots) Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am Samstag gegen 14.30 Uhr auf der Bürgermeister-Wagner-Straße in Aglasterhausen-Michelbach. Eine 78-Jährige war mit ihrem Opel auf der Sonnenhalde unterwegs und wollte von dort aus nach links in die Bürgermeister-Wagner-Straße abbiegen. Hierbei übersah sie vermutlich einen vorfahrtsberechtigten 35-Jährigen mit seinem VW. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, es entstand ein Sachschaden von circa 4.000 Euro. Verletzt wurde durch den Unfall niemand.

Zum Weiterlesen: