Gesundheitsamt meldet 47 Neuinfektionen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Corona-Infektionen in Gemeinschaftseinrichtungen

Mosbach. (pm) Das Gesundheitsamt erhielt am Mittwoch Kenntnis über eine Coronavirus-Infektion bei einem Schüler der Konrad-von-Dürn-Realschule in Walldürn. Zudem wurde ein weiterer Schüler der Alois-Wißmann-Schule in Buchen und ein Schüler der Augusta-Bender-Schule Mosbach positiv getestet. Die Kontaktpersonen ersten Grades, darunter Mitschüler, wurden ermittelt. Der Schulbetrieb wird an den Schulen fortgeführt.

Das Gesundheitsamt erhielt zudem Kenntnis über eine weitere Coronavirus-Infektion im Kindergarten St. Katharina in Billigheim-Katzental. Der Betrieb der Einrichtung wird fortgeführt.

Insgesamt wurden beim Landratsamt am Mittwoch, den 02. Dezember, 47 Neuinfektionen registriert, sodass die Gesamtzahl auf 1.493. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 135,9. Wieder genesen sind 1.238 Personen, 34 Menschen verloren im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ihr Leben.

Bei Fragen zu den Fällen und generell zu der Corona-Pandemie stehen geschulte Mitarbeiter des Landratsamts unter den Telefonnummer 06261/84 3333 und 06281/5212-3333 zur Verfügung. Die Mitarbeiter sind unter der Woche von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar.

Zum Weiterlesen: