77-jähriger Mann stirbt an COVID-19

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Weiterer Todesfall im Landkreis -7-Tage-Inzidenz bei 171,3

Mosbach. Das Gesundheitsamt erhielt am Dienstag Kenntnis über einen weiteren Todesfall im Landkreis mit COVID-19. So verstarb auf der Isolierstation am Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken ein 77-jähriger Mann. Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 im Neckar-Odenwald-Kreis steigt somit auf 42.

Insgesamt wurden heute 25 neu Infektionsfälle im Neckar-Odenwald-Kreis erfasst, sodass nun 1.692 Personen positiv getestet wurden. 1.371 Menschen sind wieder genesen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 171,3.

Zum Weiterlesen: