Fußgängerin angefahren und verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Wertheim.   (ots) Eine Fußgängerin übersah vermutlich der Fahrer eines Skoda am Dienstag gegen 17.30 Uhr am Berliner Ring in Wertheim. Der 31-Jährige war mit seinem Wagen am Berliner Ring in Richtung des Klinikums unterwegs und übersah vermutlich aufgrund eingeschränkter Sicht durch die Windschutzscheibe eine Fußgängerin, welche die Straße an einem dortigen Fußgängerüberweg queren wollte. Der PKW des Mannes erfasste die 32-Jährige Fußgängerin, woraufhin sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und der Unfallursache hat das Polizeirevier Wertheim übernommen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: