Mit Wechselfallentrick 1300 Euro erbeutet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Michelstadt.  _(ots)_Mit dem Wechselfallentrick wurde am Mittwochabend (30.12.) in einem Tabakgeschäft in dem Einkaufscenter in der Walther-Rathenau-Allee insgesamt 1300 Euro erbeutet.

Eine Frau betrat zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr das Geschäft und verlangte, dass ihr Hundert Euro gewechselt werden sollten. Dies wurde zunächst abgelehnt, worauf die Fremde die Mitarbeiterin massiv beleidigte. Eingeschüchtert kam die Kassiererin dem Anliegen nach und nahm aus der Kasse mehrere Geldscheine. Unbemerkt konnte die Diebin 1300 Euro entnehmen und zum Ausgang gehen, wo schon ihr Komplize gewartet hat.

Die gesuchte Frau ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Sie hat schwarze Augen und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und schwarze Jeanshosen. Zu dem Begleiter kann nur gesagt werden, dass er eine dunkelblaue Jeanshose trug.

Wem das Paar aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter der 06062/ 9530 bei der Kriminalpolizei (K 21/ 22) in Erbach zu melden.

Zum Weiterlesen: