Reisigverbrennung verursacht Löscheinsatz

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Eine unangemeldete Reisigverbrennung in einem Waldstück zwischen den Waldürner Stadtteilen Hornbach und Rippberg führte am Montagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Ein Zeuge alarmierte kurz nach 15 Uhr die Rettungskräften und teilte einen Brand in einem schwer zugänglichen Waldstück mit. Nach Lokalisierung der Brandörtlichkeit gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Durch das rechtzeitige Einschreiten der Rettungskräfte konnte Sachschaden verhindert werden. Eine verantwortliche Person konnte am Brandort nicht angetroffen werden.

Zum Weiterlesen: