Kellerbrand in Wohnhaus

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

FEuerwehr verhindert Schlimmeres

 Mosbach.  (ots) Ein Kellerbrand war der Grund weshalb die Polizei und die Feuerwehr am Dienstagabend in Mosbach ausrückten. Gegen 19.30 Uhr brach ein Feuer im Keller eines Wohnhauses in der Hebelstraße aus. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte diese den Brand zeitnah löschen und damit Schlimmeres verhindern. Die sechs Bewohner wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ursache des Kellerbrands ist vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: