Unbekannter Toter in der Elz

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  (ots) Im Fluss Elz, der im Bereich der Straße Unterm Haubenstein durch das ehemalige Mosbacher Landesgartenschaugelände fließt, ist am Mittwoch, kurz nach 11.30 Uhr, von Passanten eine leblose Person aufgefunden worden. Unmittelbar zum Fundort geeilte Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei stellten wenig später fest, dass der bislang unbekannte Mann tot war. Die Mosbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun herauszufinden, wie die Person in das Gewässer gelangt ist. Zur Ermittlung der Todesursache war ein Rechtsmediziner am Ereignisort. Das abschließende Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung wird voraussichtlich erst in den kommenden Tagen vorliegen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: