50-Jähriger durch Stiche verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Erbach.  (ots) Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Samstagmorgen, gegen 5.45 Uhr, in der Sophienstraße in Erbach.

Ein 50 Jahre alter Mann wurde hierbei nach derzeitigem Ermittlungsstand im Rahmen eines Streits von einem 37-jährigen Kontrahenten mit einem spitzen Gegenstand unter anderem am Oberschenkel verletzt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine Blessuren sind nicht lebensbedrohlich. Der 37 Jahre alte Angreifer flüchtete nach der Tat. Über seinen Aufenthalt ist derzeit nichts bekannt.

Die Beamten des Kommissariats 10 der Erbacher Kriminalpolizei haben die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und zu den genauen Hintergründen der Tat aufgenommen.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Erbach (Kommissariat 10) unter der Rufnummer 06062/9530 zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: