600 Kilo schwere Kupferrolle entwendet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Niederstetten.  (ots) Nach einem Einbruch in ein Umspannwerk in Niederstetten sucht die Polizei nach Zeugen, die einen Transporter oder ein anderes größeres Fahrzeug, möglicherweise mit Kranaufsatz, in der Nähe gesehen haben. Auf dem Gelände an der Austraße befindet sich derzeit eine Baustelle, die mit einem Bauzaun, einer Kette und einem Vorhängeschloss gesichert ist. Unbekannte haben sich gewaltsam Zutritt zu der Baustelle verschafft. Dazu entfernten die gewaltsam die Kette und öffneten das Zugangstor. Sie hatten es auf eine Rolle mit Kupferkabel abgesehen, mit der sie das Umspannwerk unerkannt verließen. Aufgrund des Gewichts der Kupferrolle, lässt sich davon ausgehen, dass die Diebe die circa 600 Kilogramm schwere Rolle mit einem kleinen Kran auf ein größeres Fahrzeug luden. Der Vorfall muss sich seit Freitag, 18. Dezember 2020, ereignet haben. Am Mittwoch, 13. Januar 2021, stellten Zeugen bereits fest, dass das Tor an der Baustelle offenstand. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Einbruch zwischen dem 18. Dezember und dem 13. Januar erfolgte. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07934 99470 beim Polizeiposten Weikersheim zu melden.

Zum Weiterlesen: