Glasflaschen illegal in Bach entsorgt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Billigheim.  (pm) Seit einiger Zeit muss der Bauhof der Gemeinde Billigheim in Sulzbach an der Brücke zum Belzbrunnen, hinter der Sporthalle, neben Elektronikschrott auch achtlos weggeworfene kleine Sektflaschen entsorgen. Dies zu Lasten der gemeindlichen Steuerzahler, so ein Aufruf der Gemeindeverwaltung. Da es sich immer wieder um die gleichen Sektflaschen handelt, liegt die Vermutung nahe, dass der Verursacher den Sekt an der Brücke konsumiert. Womöglich wurden die Flaschen noch vorher bei einem naheliegenden Supermarkt gekauft und der Durst auf dem Heimweg war so groß, dass die Flaschen an der besagten Brücke „geleert“ wurden.

Bei dieser Müllentsorgung handelt es sich um kein Kavaliersdelikt, sondern um eine dreiste Umweltverschmutzung mit Gefahren für das Gewässer und die darin lebenden Tiere, appelliert die Verwaltung. Darum wird die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ermittlung des Täters gebeten. Die Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Hinweise nimmt das Ordnungsamt oder der Polizeiposten in Schefflenz entgegen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: