Schaden nach Vorfahrtsmissachtung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Osterburken.  (ots) Ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich ereignete sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr in der Prof.-Schumacher-Straße in Osterburken. Der Fahrer eines Dacia fuhr auf der Römerstraße und wollte an der Kreuzung zur Prof.-Schumacher-Straße geradeaus in die Hagerstraße einfahren. Hierbei übersah er vermutlich den Opel eines 22-Jährigen, sodass die beiden Autos miteinander kollidierten. An den beiden Wägen entstand Sachschaden von insgesamt circa 6.000 Euro. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

Zum Weiterlesen: