Radschrauben an LKW gelöst

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Waldbrunn.  (ots) Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag die Radschrauben an einem LKW gelöst und hierdurch einen 48-Jährigen gefährdet. Der Fahrer des LKW stellte diesen am Montag gegen 16.30 Uhr auf einem Parkplatz zwischen Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach ab und bemerkte am Tag darauf gegen 6.30 Uhr, dass sein LKW während der Fahrt komische Geräusche verursachte. Bei einer Nachschau stelle er fest, dass ein Unbekannter in der Nacht an einem der Räder sämtliche Radschrauben gelockert hatte. Die Polizei Limbach bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 06274 925050 zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: