Polizeieinsatz wegen Rap-Video

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mit echt aussehenden Waffen hantiert

LauffenWeil zwei junge Männer für den Dreh eines Rap-Videos mit einer echt aussehenden Waffe hantierten, wurde am Donnerstag in Lauffen die Polizei gerufen. Die 22- und 24-Jährigen kletterten am frühen Nachmittag über einen Zaun, um auf das abgeschlossene Gelände eines Sportplatzes in der Charlottenstraße zu gelangen. Einer der beiden begann zu rappen und mit dem Softairgewehr in die Luft zu schießen, während der andere das Geschehen filmte. Zeugen bemerkten die beiden und verständigten die Polizei. Die eintreffende Streife stellte die Softairwaffe sicher und schrieb zudem Anzeigen wegen Hausfriedensbruch gegen die beiden jungen Männer.

Zum Weiterlesen: